Drucken

Eigenschaften

Eigenschaften

 

HERNEL Webshop Eigenschaften

 

Die Maxime, dass HERNELs ihre Besitzer bei deren Vorhaben vor allem unterstützen sollen - anstatt zusätzliche Aufmerksamkeit und Pflegeaufwand zu beanspruchen -, stand und steht für uns immer ganz oben an.

Tücher, Schals und Stulpen unseres jungen Modelabels erfüllen deshalb bewusst eine ganze Reihe von Qualitäts-Kriterien - nicht nur ästhetische, sondern auch praktische, z.B. die Pflege, die Verarbeitung oder den Tragekomfort betreffend.

Auf dieser Seite finden Sie detaillierte Einzelheiten zu all den besonderen Eigenschaften und der Qualität unserer Kollektion.

 

Formate

Materialien

Fasern

Kontrastkante

Verarbeitung

Waschen

Bügeln

Made in Germany

 

Format: quadratisch

HERNEL-Tücher basieren grundsätzlich auf einem großzügigen Quadrat von ungefähr 140 x 140 cm Kantenlänge. Das auf den ersten Blick üppig große Tuch ist in vielerlei Hinsicht praktisch: Es erlaubt unterschiedlichste Anwendun­gen und macht ein HERNEL zum unersetzlichen Tagesbegleiter. Ob diagonal oder längs zum schlanken Rock, voluminösen Schultertuch oder wärmenden Mantelschal gefaltet und gewickelt, ob in ganzer Größe als Überwurf, Picknick-, Strand- oder Tischdecke ausgebreitet oder geschickt verknotet als sicheres Babytrage- oder Transporttuch genutzt - in fast jeder Alltagssituation und für jeden Körpertyp haben sich HERNELs schon bewährt.

Die kleinere HERNEL-Version, den HERNEL-Schal, fertigen wir in einem Format von 180 x 30 cm an. HERNEL-Stulpen als ergänzendes Accessoire stellen wir in ca 20 cm Länge und ca 20/22 cm Umfang her. Da das Material leicht dehnbar ist, passen die Stulpen sich (fast) jedem Arm und Handgelenk schmiegsam an.

Bitte bedenken Sie, dass wir jedes Teil einzeln und von Hand zuschneiden und nähen. So sind kleine Abweichungen im Maß natürliche Spuren der Handarbeit, sichtbarer Beweis der Einzelanfertigung und  für unsere Kunden charmantes Qualitätsmerkmal.

 

Material: Jersey

Wir verwenden für unsere mal elegant-zurückhaltenden, mal sportlich-farbenfrohen HERNELs ausschließlich hochwertigen, dehnbarem Jersey-Strick. Dabei besteht die typische Rund-ums-Jahr-Variante aus Flock-Jersey, die zusätzliche Sommer- und Sportlervariante aus weichem Viskose-Jersey.

Für die typischen Rund-ums-Jahr-HERNELs aus Flock-Jersey werden in einem aufwendigen Prozess auf den feinen Strickstoff samtartige Strukturen aufgebracht und fest verbunden. Dadurch fühlt sich ein HERNEL nicht nur besonders kuschelig an sondern gewinnt dauerhaft deutlich an Volumen. Für HERNELs werden ausgesuchte Flock-Jerseys in dichter und schadstofffreier Qualität vor allem aus der Türkei und Italien verarbeitet, die sich angenehm flauschig und zugleich fest anfühlen.

 

Fasern: Mischgewebe

Das Material ist ein Mischgewebe und besteht aus dreierlei Fasern: Viskose (für ein natürliches, baumwoll-ähnliches Hautgefühl), und Polyester (macht das HERNEL pflegeleicht und knitterfrei) und Elasthan (das Material springt wieder zurück in seine alte Form, nach z. B. der Nutzung als Baby- oder Transporttuch).

Flock-Jersey erfüllt über die haptische Qualität zudem einen wichtigen Aspekt in der Nutzung des HERNELs als Umschlagtuch: Es rutscht nicht von der Schulter! Im Gegensatz zu Seidentüchern schmiegt sich ein HERNEL geschmeidig an seine Trägerin und ihre Bewegungen an. Kein lästiges Zippeln, Rutschen, Knoten - das HERNEL bleibt da, wo es hindrapiert wurde. Es haftet durch die samtartige Oberfläche leicht auf sich selbst, so dass sogar beim Bücken die HERNEL-Enden sicher auf den Schultern bleiben.

Die leichtere Sommer- oder Sportlervariante des HERNELs aus unifarbenem Viskose-Jersey profitiert besonders von den Feuchtigkeit aufnehmenden und kühlenden Eigenschaften des Naturmaterials Viskose. Der Viskose werden einige Prozent Elasthanfasern zugefügt, die dafür sorgen, dass das HERNEL auch größere Dehnungen (fast) spurlos übersteht.

In Ausnahmefällen verwenden wir besonders attraktive Interlock-Jerseys für einzelne HERNEL-Modelle. Interlock-Jersey besteht aus zwei feinen, fest miteinander verwobenen Jerseystoffen. Vorder- und Rückseite können sehr unterschiedlich sein.

Welches Material genau für einzelne Modelle verwendet wurde, entnehmen Sie bitte den Detailbeschreibungen.

 

HERNEL Webshop Eigenschaften

 

Kontrastkante: handgemacht

Beide Varianten zeigen das typische Markenzeichen aller HERNELs: die umlaufende Kontrastkante aus Farbgarn und die aufwendige Einfassung des Tuches mit einzeln handvernähten Ecken. Mal nimmt die Kante dabei dezent eine Farbe aus dem Design des Stoffes auf, mal setzt sie bewusst einen frechen Kontrast. Jedes HERNEL-Modell wird mit mehreren Kantenvarianten hergestellt, so dass ein und dasselbe Modell ganz unterschiedliche Anmutungen entwickeln kann.

 

Verarbeitung: Wendetuch

Nutzt man die gemusterten HERNELs einmal andersherum - also mit der linken Seite nach außen - setzen sich die farbigen Kontrastkanten besonders in Szene. Das "Umdrehen" der mehrfarbigen HERNELs ist immer dann praktisch, wenn z. B. auf ohnehin schon gemusterter Kleidung ein dezenteres Accessoire gebraucht wird. Das jetzt zart durchscheinende Muster der Vorderseite gibt dem Flanellgrau der Rückseite zusätzlich eine geheimnisvolle Note, schmückt ohne aufdringlich zu sein und findet sogleich neue Anwendungsmöglich­keiten.
Bei einfarbigen Single-Jersey-HERNELS sind Vorder- und Rückseite farblich identisch.

 

Waschen: Maschine 30°

HERNELs sind sehr gut geeignet für die Reise: sie sind schmutzunempfindlich und unkompliziert in der Hand­habung. Man kann sie einfach bei 30°C in der Maschine mitwaschen - die Designerin empfiehlt allerdings die schnelle Handwäsche als eine etwas schonendere Alternative, da Viskose im nassen Zustand etwas empfindlich auf Druck reagiert. Die Farben jedoch verlieren weder bei der Handwäsche noch in der Maschine ihre Tiefe und Leuchtkraft, selbst bei häufigem Waschen und täglichem Einsatz.

In Einzelfällen kann es bei den ersten Wäschen noch zum Ausspülen überschüssiger Farbe kommen - bitte waschen Sie Ihr neues HERNEL zunächst mit anderen, farblich ähnlichen Teilen zusammen.

 

Bügeln: nicht nötig

HERNELS sind knitter- und bügelfrei - sie trocknen, gerade auf eine Leine gehängt, im Nu und sind prompt wieder zum Einsatz bereit. Strandgänger nutzen diese Eigenschaften gern, indem sie ihr HERNEL als Trans­port-Tasche für alle Utensilien zum Strand, anschließend als Stranddecke und zu guter letzt als großes Handtuch nutzen. Gerade für Reisen in die Sonne bewährt sich hier die kofferfreundliche Qualität und Größe des HERNELs: Als Strandutensil am Tag, als schmückendes und windschützendes Accessoire zum Abendessen im Freien und als wärmender Überwurf auf dem Bett, der jedes Hotelzimmer gleich persönlicher macht.

 

Made in: Germany

Abschließend sei noch erwähnt, dass alle HERNELs von Hand in Deutschland hergestellt werden.

HERNEL-etikett-anhaenger.jpg